E-Mail-Archivierung von hMailServer: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
[unmarkierte Version][unmarkierte Version]
(Archivierung einzelner Postfächer)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Hinweis:''' Diese Anleitung behandelt lediglich die Besonderheiten der Archivierung eines hMailServer E-Mail Servers. Es wird vorausgesetzt, dass Sie bereits über eine MailStore Server-Installation oder [http://www.mailstore.com/de/lp/sendlicense.aspx Test-Installation] verfügen und sich mit der grundlegenden Funktionsweise von MailStore Server vertraut gemacht haben. Lesen Sie dazu bitte das [[Handbuch]] oder den [http://www.mailstore.com/de/doc/server4-quickstart-de.pdf| Quick Start Guide].
+
'''Hinweis:''' Diese Anleitung behandelt lediglich die Besonderheiten der Archivierung eines hMailServer E-Mail Servers. Es wird vorausgesetzt, dass Sie bereits über eine MailStore Server-Installation oder [http://www.mailstore.com/de/lp/sendlicense.aspx Test-Installation] verfügen und sich mit der grundlegenden Funktionsweise von MailStore Server vertraut gemacht haben. Lesen Sie dazu bitte das [[MailStore_Hilfe|Handbuch]] oder den [[Quick Start Guide]].
  
 
MailStore Server bietet unterschiedliche Methoden an, um E-Mails von einem hMailServer zu archivieren, welche im Folgenden beschrieben werden. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche der möglichen Archivierungsmethoden für Ihr Unternehmen die passende ist, empfehlen wir Ihnen das Kapitel [[Auswahl_der_richtigen_Archivierungsstrategie|Auswahl der richtigen Archivierungsstrategie]].
 
MailStore Server bietet unterschiedliche Methoden an, um E-Mails von einem hMailServer zu archivieren, welche im Folgenden beschrieben werden. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche der möglichen Archivierungsmethoden für Ihr Unternehmen die passende ist, empfehlen wir Ihnen das Kapitel [[Auswahl_der_richtigen_Archivierungsstrategie|Auswahl der richtigen Archivierungsstrategie]].

Version vom 14. Mai 2012, 10:55 Uhr

Hinweis: Diese Anleitung behandelt lediglich die Besonderheiten der Archivierung eines hMailServer E-Mail Servers. Es wird vorausgesetzt, dass Sie bereits über eine MailStore Server-Installation oder Test-Installation verfügen und sich mit der grundlegenden Funktionsweise von MailStore Server vertraut gemacht haben. Lesen Sie dazu bitte das Handbuch oder den Quick Start Guide.

MailStore Server bietet unterschiedliche Methoden an, um E-Mails von einem hMailServer zu archivieren, welche im Folgenden beschrieben werden. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche der möglichen Archivierungsmethoden für Ihr Unternehmen die passende ist, empfehlen wir Ihnen das Kapitel Auswahl der richtigen Archivierungsstrategie.

Synchronisieren von Benutzern

Ein hMailServer bietet neben einer internen Benutzerdatenbank auch die Möglichkeit, Benutzer gegen ein Active Directory zu authentifizieren. Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, bietet es sich an MailStore Server mit dem Active Directory zu synchronisieren. Die Einrichtung der Benutzersynchronisation mit MailStore Server können Sie dem Kapitel Active Directory-Integration im MailStore Server Handbuch entnehmen.

Hinweis: Bei einer Stapelarchivierung von IMAP-Postfächern werden nicht vorhandene Benutzer automatisch in MailStore Server angelegt. Die Authentifizierung dieser Benutzer ist vom Typ MailStore-integriert.

Archivierung einzelner Postfächer

Der hMailServer unterscheidet sich bei der Archivierung von einzelnen Postfächern nicht von anderen E-Mail-Servern. Lesen Sie daher bitte das entsprechende Kapitel Serverpostfächer archivieren im MailStore Server Handbuch.

Archivierung mehrerer Postfächer in einem Schritt

Der hMailServer unterscheidet sich bei der Archivierung von mehreren Postfächern nicht von anderen E-Mail-Servern. Lesen Sie daher bitte das entsprechende Kapitel Stapelarchivierung von IMAP-Postfächern im MailStore Server Handbuch.

E-Mails direkt bei Ein- und Ausgang archivieren

Der hMailServer ermöglicht es, alle E-Mails, die vom System empfangen oder versendet werden, in einem Sammelpostfach zu speichern. Die Archivierung der dort abgelegten Daten lässt sich dann mit Hilfe einer Archivierungsaufgabe vom Typ IMAP- und POP3-Sammelpostfächer archivieren mit MailStore Server durchführen.

Schritt 1: Einrichten des Sammelpostfachs auf dem hMailServer

Konfigurieren Sie das Sammelpostfach, im weiteren Journal genannt, wie folgt:

  • Melden Sie sich als Administrator am hMailServer an.
  • Öffnen Sie in der linken Leiste Domänen - Ihre E-Mail Domäne - Konten
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Konten, wählen Sie Hinzufügen und erstellen Sie ein neues E-Mail Konto mit Namen journal wie im Bild dargestellt und speichern Sie die Änderungen.
    HMail 1 de.PNG
  • Wählen Sie nun in der linken Leiste Einstellungen - Erweitert - Spiegel.
  • Tragen Sie unter Spiegel-Emailadresse die E-Mail-Adresse des soeben erzeugten Journal-Postfachs ein und speichern Sie die Änderungen.
    HMail 2 de.PNG

Schritt 2: Konfiguration von MailStore Server

Konfigurieren Sie Ihren MailStore Server so, dass dieser die vom hMailServer im Postfach Journal gesammelten E-Mails in regelmäßigen Abständen archiviert und löscht. Verwenden Sie dazu eine Archivierungsaufgabe vom Typ IMAP- und POP3-Sammelpostfächer archivieren.

Weblinks

Navigation
Werkzeuge
Drucken/­exportieren
Über MailStore

  • MailStore Server zählt zu den führenden E-Mail-Archivierungslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.
  • Mit MailStore Home steht zudem ein kostenloses Tool zur E-Mail-Archivierung für private Anwender bereit.