E-Mails archivieren: Unterschied zwischen den Versionen

[unmarkierte Version][gesichtete Version]
K
(39 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
E-Mails können aus den Postfächern von E-Mail-Servern wie Microsoft Exchange, aber auch aus den lokal installierten E-Mail-Clients der Anwender heraus archiviert werden. Alle Archivierungsaufgaben können manuell oder automatisiert nach einem Zeitplan erfolgen.
+
__NOTOC__
 +
== Grundlagen der E-Mail-Archivierung mit MailStore Server ==
  
*[[Grundlagen der E-Mail-Archivierung mit MailStore|'''Grundlagen der E-Mail-Archivierung mit MailStore''']]<br/>Arbeiten mit Archivierungsprofilen, Festlegen der zu archivierenden Ordner, E-Mails nach ihrer Archivierung löschen, die Archivierung automatisieren
+
E-Mails können aus den Postfächern von Public Cloud Diensten wie Microsoft&nbsp;365 oder G&nbsp;Suite, E-Mail-Servern wie Microsoft Exchange oder MDaemon, aber auch aus lokal installierten E-Mail-Clients archiviert werden. Archivierungsaufgaben können je nach Typ kontinuerlich, manuell oder nach Zeitplan ausgeführt werden.
  
== E-Mail-Server ==
+
Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche der möglichen Archivierungsmethoden für Ihr Unternehmen die passende ist, empfehlen wir Ihnen das Kapitel [[Auswahl der richtigen Archivierungsstrategie]].
  
*[[E-Mail-Archivierung_von_Microsoft_Exchange|'''Exchange Postfächer und Öffentliche Ordner archivieren''']]<br/>Mit MailStore können bereits vorhandene Exchange Postfächer und auch öffentliche Ordner archiviert werden. Sie können dabei einzelne, mehrere oder gleich alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel MailStore und Microsoft Exchange.
+
Im Kapitel [[Grundlagen der E-Mail-Archivierung mit MailStore]] erfahren Sie mehr über das Arbeiten mit Archivierungsprofilen, Festlegen der zu archivierenden Ordner, E-Mails nach ihrer Archivierung löschen und wie Sie die Archivierung automatisieren.
  
*[[Serverpostfächer archivieren|'''Beliebige Serverpostfächer archivieren''']]<br/>Neben Microsoft Exchange Server-Postfächern können Sie mit MailStore auch die Postfächer beliebiger E-Mail-Server über die Protokolle IMAP oder POP3 archivieren. Dazu zählen auch Webmail-Postfächer wie Google Mail oder Web.de. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel Serverpostfächer archivieren. Über die IMAP-Stapelarchivierung können Sie zudem mehrere IMAP-Postfächer in einem Schritt archivieren.
+
== Public Cloud Dienste ==
 +
{| width="100%" cellspacing="3" cellpadding="4"
 +
| width="50%" style="border: 0;" |
 +
=== Microsoft&nbsp;365-Postfächer, Öffentliche Ordner und Freigegebene Postfächer archivieren ===
 +
Mit MailStore Server können bereits vorhandene Microsoft&nbsp;365-Postfächer, öffentliche Ordner und auch freigegebene Postfächer archiviert werden. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren.
 +
Ebenso kann der gesamte ein- und ausgehende E-Mail-Verkehr automatisch mit Hilfe des MailStore Gateway archiviert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mail-Archivierung von Microsoft 365 (Modern Authentication)|E-Mail-Archivierung von Microsoft 365]].
 +
| width="50%" style="border: 0;" |
 +
=== Google G&nbsp;Suite- und Gmail-Postfächer archivieren ===
 +
MailStore Server ermöglicht Administratoren die Archivierung einzelner oder mehrere G&nbsp;Suite-Postfächer in einem Schritt. Ebenso kann der gesamte ein- und ausgehende E-Mail-Verkehr automatisch mit einem Sammelpostfach oder mit Hilfe des MailStore Gateway archiviert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mail-Archivierung von G Suite]].
  
*[[Stapelarchivierung von IMAP-Postfächern|'''Stapelarchivierung von IMAP-Postfächern''']]
+
Normale Benutzer können individuelle Gmail-Postfächer oder ihr eigenes G&nbsp;Suite-Postfach mit Hilfe des Gmail-Profils archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mail-Archivierung von Gmail]].
 +
|}
  
*[[IMAP- und POP3-Sammelpostfächer archivieren|'''Sammel- bzw. Kopiepostfächer archivieren''']]<br/>Haben Sie ein zentrales Sammelpostfach beim Provider oder bietet Ihr Mailserver die Funktion alle E-Mails in Kopie an ein weiteres Postfach zuzustellen, kann MailStore dieses Postfach auslesen und die darin befindlichen E-Mails den jeweiligen Benutzern zuordnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Kapitel [[IMAP- und POP3-Sammelpostfächer archivieren]].
+
== E-Mail-Server ==
 
+
{| width="100%" cellspacing="3" cellpadding="4"
*[[E-Mails direkt bei Ein- und Ausgang archivieren|'''E-Mails direkt bei Ein- und Ausgang archivieren''']]<br/>MailStore kann den gesamten ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehr automatisch archivieren. Falls Sie über einen Exchange Server verfügen, kann dies über dessen Envelope Journaling-Funktion realisiert werden. In allen anderen Systemumgebungen kann der MailStore Proxy Server verwendet werden. Der MailStore Proxy Server steht allen MailStore Server-Kunden kostenlos zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel E-Mails direkt bei Ein- und Ausgang archivieren.
+
| width="50%" style="border: 0;" rowspan="3"|
 +
=== Microsoft Exchange-Postfächer, Öffentliche Ordner und Freigegebene Postfächer archivieren ===
 +
Mit MailStore Server können bereits vorhandene Exchange-Postfächer, öffentliche Ordner und auch freigegebene Postfächer archiviert werden. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren.  
 +
Ebenso kann der gesamte ein- und ausgehende E-Mail-Verkehr automatisch mit Hilfe der Exchange Journaling-Funktion archivieren werden.  
  
== E-Mail-Programme ==
+
Weitere Informationen dazu finden Sie in den entsprechenden Kapiteln zu Ihrer Exchange-Version:
 +
{{:E-Mail-Archivierung_von_Microsoft_Exchange}}
 +
| width="50%" style="border: 0;" |
 +
=== MDaemon-Postfächer archivieren ===
 +
MailStore Server bietet eine besondere Unterstützung für den weit verbreiteten MDaemon Email Server. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mail-Archivierung von MDaemon]].
 +
|-
 +
| width="50%" style="border: 0;" |
 +
=== IceWarp Server-Postfächer archivieren ===
 +
MailStore Server bietet eine besondere Unterstützung für den weit verbreiteten IceWarp Server an. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mail-Archivierung von IceWarp Server]].
 +
|-
 +
| width="50%" style="border: 0;" |
 +
=== Kerio Connect-Postfächer archivieren ===
 +
MailStore Server bietet eine besondere Unterstützung für den weit verbreiteten Kerio Connect E-Mail Server an. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mail-Archivierung von Kerio Connect]].
 +
|-
 +
| style="border: 0;" colspan="2" |
 +
=== Andere E-Mail-Server archivieren ===
 +
Sie können mit MailStore Server die Postfächer beliebiger E-Mail-Server über die Protokolle IMAP oder POP3 archivieren. Dazu zählen auch Webmail-Postfächer wie GMX oder Web.de. Ausserdem ermöglicht MailStore Server die Archivierung mehrerer IMAP-Postfächer in einem Schritt sowie die Archivierung so genannter Sammel- bzw. Kopiepostfächer, mit welchen die Archivierung aller ein- und ausgehenden E-Mails möglich ist.
  
*[[E-Mails aus Outlook, Thunderbird u.a. archivieren|'''E-Mails aus Microsoft Outlook und anderen E-Mail-Clients heraus archivieren''']]<br/>Im Gegensatz zu allen anderen Archivierungsfunktionen muss für die Archivierung von E-Mails aus den E-Mail-Programmen der Anwender heraus die MailStore Client Software zwingend auf dem Anwender-PC installiert werden. Ist die Archivierungsaufgabe einmal angelegt, kann Sie durch den Anwender selbst beliebig oft gestartet oder automatisch nach einem Zeitplan ausgeführt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mails aus Outlook, Thunderbird u.a. archivieren.
+
Allgemeine Informationen finden Sie in den Kapiteln:
 +
* [[Serverpostfächer archivieren|Einzelnes Postfach archivieren]]
 +
* [[IMAP- und POP3-Sammelpostfächer archivieren|Sammelpostfächer archivieren]]
 +
* [[Stapelarchivierung von IMAP-Postfächern]]
  
 +
Die genaue Vorgehensweise hängt davon ab, welches E-Mail-System Sie einsetzen. Konkrete Hinweise zu einer großen Anzahl von E-Mail-Servern finden Sie in unseren [[Implementation Guides]].
 +
|}
 
== E-Mail-Dateien ==
 
== E-Mail-Dateien ==
 +
{| width="100%" cellspacing="3" cellpadding="4"
 +
| width="50%" style="border: 0;" |
 +
=== Outlook PST-Dateien direkt archivieren ===
 +
Mit Hilfe von MailStore Server können Sie Microsoft Outlook PST-Dateien archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[Outlook PST-Dateien direkt archivieren]].
 +
| width="50%" style="border: 0;" |
 +
=== EML- und MBOX-Dateien archivieren ===
 +
Mit MailStore Server können Sie E-Mails im .eml- oder .msg-Format oder ganze MBOX-Dateien archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mails aus Fremdsystemen archivieren (Dateiimport)]].
 +
|}
 +
== E-Mail-Programme ==
 +
{| width="100%" cellspacing="3" cellpadding="4"
 +
=== E-Mails aus Microsoft Outlook und anderen E-Mail-Clients heraus archivieren ===
  
* [[Outlook PST-Dateien direkt archivieren|'''Outlook PST-Dateien direkt archivieren''']]<br/>
+
Im Gegensatz zu allen anderen Archivierungsfunktionen muss für die Archivierung von E-Mails aus den E-Mail-Programmen der Anwender heraus die MailStore Client Software zwingend auf dem Anwender-PC installiert werden. Ist die Archivierungsaufgabe einmal angelegt, kann Sie durch den Anwender selbst beliebig oft gestartet oder automatisch nach einem Zeitplan ausgeführt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mails aus Outlook, Thunderbird u.a. archivieren]].
Als Administrator können Sie Microsoft Outlook PST-Dateien für andere MailStore-Benutzer archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[Outlook PST-Dateien direkt archivieren]].
+
|}
 
+
[[de:E-Mails_archivieren]]
* [[E-Mails aus Fremdsystemen archivieren (Dateiimport)|'''Andere Dateien wie EML und MBOX archivieren''']]<br/>Als Administrator können Sie E-Mails im .eml- oder .msg-Format für andere MailStore-Benutzer archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel [[E-Mails aus Fremdsystemen archivieren (Dateiimport)]].
 
 
 
 
[[en:Archiving_Email]]
 
[[en:Archiving_Email]]

Version vom 14. Juli 2020, 14:21 Uhr

Grundlagen der E-Mail-Archivierung mit MailStore Server

E-Mails können aus den Postfächern von Public Cloud Diensten wie Microsoft 365 oder G Suite, E-Mail-Servern wie Microsoft Exchange oder MDaemon, aber auch aus lokal installierten E-Mail-Clients archiviert werden. Archivierungsaufgaben können je nach Typ kontinuerlich, manuell oder nach Zeitplan ausgeführt werden.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche der möglichen Archivierungsmethoden für Ihr Unternehmen die passende ist, empfehlen wir Ihnen das Kapitel Auswahl der richtigen Archivierungsstrategie.

Im Kapitel Grundlagen der E-Mail-Archivierung mit MailStore erfahren Sie mehr über das Arbeiten mit Archivierungsprofilen, Festlegen der zu archivierenden Ordner, E-Mails nach ihrer Archivierung löschen und wie Sie die Archivierung automatisieren.

Public Cloud Dienste

Microsoft 365-Postfächer, Öffentliche Ordner und Freigegebene Postfächer archivieren

Mit MailStore Server können bereits vorhandene Microsoft 365-Postfächer, öffentliche Ordner und auch freigegebene Postfächer archiviert werden. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Ebenso kann der gesamte ein- und ausgehende E-Mail-Verkehr automatisch mit Hilfe des MailStore Gateway archiviert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mail-Archivierung von Microsoft 365.

Google G Suite- und Gmail-Postfächer archivieren

MailStore Server ermöglicht Administratoren die Archivierung einzelner oder mehrere G Suite-Postfächer in einem Schritt. Ebenso kann der gesamte ein- und ausgehende E-Mail-Verkehr automatisch mit einem Sammelpostfach oder mit Hilfe des MailStore Gateway archiviert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mail-Archivierung von G Suite.

Normale Benutzer können individuelle Gmail-Postfächer oder ihr eigenes G Suite-Postfach mit Hilfe des Gmail-Profils archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mail-Archivierung von Gmail.

E-Mail-Server

Microsoft Exchange-Postfächer, Öffentliche Ordner und Freigegebene Postfächer archivieren

Mit MailStore Server können bereits vorhandene Exchange-Postfächer, öffentliche Ordner und auch freigegebene Postfächer archiviert werden. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Ebenso kann der gesamte ein- und ausgehende E-Mail-Verkehr automatisch mit Hilfe der Exchange Journaling-Funktion archivieren werden.

Weitere Informationen dazu finden Sie in den entsprechenden Kapiteln zu Ihrer Exchange-Version:

MDaemon-Postfächer archivieren

MailStore Server bietet eine besondere Unterstützung für den weit verbreiteten MDaemon Email Server. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mail-Archivierung von MDaemon.

IceWarp Server-Postfächer archivieren

MailStore Server bietet eine besondere Unterstützung für den weit verbreiteten IceWarp Server an. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mail-Archivierung von IceWarp Server.

Kerio Connect-Postfächer archivieren

MailStore Server bietet eine besondere Unterstützung für den weit verbreiteten Kerio Connect E-Mail Server an. Sie können dabei einzelne, mehrere oder auch alle Postfächer in einem Schritt archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mail-Archivierung von Kerio Connect.

Andere E-Mail-Server archivieren

Sie können mit MailStore Server die Postfächer beliebiger E-Mail-Server über die Protokolle IMAP oder POP3 archivieren. Dazu zählen auch Webmail-Postfächer wie GMX oder Web.de. Ausserdem ermöglicht MailStore Server die Archivierung mehrerer IMAP-Postfächer in einem Schritt sowie die Archivierung so genannter Sammel- bzw. Kopiepostfächer, mit welchen die Archivierung aller ein- und ausgehenden E-Mails möglich ist.

Allgemeine Informationen finden Sie in den Kapiteln:

Die genaue Vorgehensweise hängt davon ab, welches E-Mail-System Sie einsetzen. Konkrete Hinweise zu einer großen Anzahl von E-Mail-Servern finden Sie in unseren Implementation Guides.

E-Mail-Dateien

Outlook PST-Dateien direkt archivieren

Mit Hilfe von MailStore Server können Sie Microsoft Outlook PST-Dateien archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel Outlook PST-Dateien direkt archivieren.

EML- und MBOX-Dateien archivieren

Mit MailStore Server können Sie E-Mails im .eml- oder .msg-Format oder ganze MBOX-Dateien archivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mails aus Fremdsystemen archivieren (Dateiimport).

E-Mail-Programme

E-Mails aus Microsoft Outlook und anderen E-Mail-Clients heraus archivieren

Im Gegensatz zu allen anderen Archivierungsfunktionen muss für die Archivierung von E-Mails aus den E-Mail-Programmen der Anwender heraus die MailStore Client Software zwingend auf dem Anwender-PC installiert werden. Ist die Archivierungsaufgabe einmal angelegt, kann Sie durch den Anwender selbst beliebig oft gestartet oder automatisch nach einem Zeitplan ausgeführt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel E-Mails aus Outlook, Thunderbird u.a. archivieren.