IceWarp Server Integration

Revision as of 17:15, 3 May 2012 by Vivian (talk | contribs) (Created page with "= Synchronizing User Accounts with an IceWarp Server User Database = In addition to adding users manually (which is described in chapter [[Users,_Folders_und_Settings#User_Ma...")

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Jump to: navigation, search

Synchronizing User Accounts with an IceWarp Server User Database

In addition to adding users manually (which is described in chapter User Management), MailStore can synchronize its internal user database with an IceWarp Server User Database. For this, MailStore requires IceWarp Server API version 10.4 or newer.

During synchronization, user information and email addresses are taken from the IceWarp Server user database and entered into MailStore. MailStore makes no changes to the IceWarp Server user database itself. Synchronization can be limited to individual or multiple domains and groups.

Accessing the Directory Service Integration

  • Log on to MailStore Client as MailStore administrator.
  • Click on Administrative Tools > Users and Privileges and then on Directory Services.
  • Under Integration change the Directory Service Type to IceWarp Server.
Icewarp sync 01.png

Specifying Connection Settings

Before the synchronization feature can be used MailStore requires information on how to reach the IceWarp server.

  • Server Name - Name or IP address of the IceWarp server. If you use a self-signed SSL certificate on the IceWarp server, please set a checkmark next to Ignore SSL Security Warnings.
  • User Name - Name of a user with administrative privileges.
  • Password - Password of the user with administrative privileges.

Specifying Standard Privileges

Benutzer, die aus einem Verzeichnisdienst nach MailStore synchronisiert wurden, besitzen standardmäßig das Recht zum Anmelden am MailStore Server und haben Zugriff auf Ihr eigenes Benutzerarchiv.

Sie haben die Möglichkeit, die Standard-Berechtigungen vor dem Synchronisieren anzupassen, um z.B. allen neuen Benutzern das Recht E-Mails archivieren zu geben. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Standard-Berechtigungen....

Weitere Informationen über die Verwaltung von Benutzerrechten und deren Auswirkungen finden Sie im Kapitel Benutzer, Archive und Berechtigungen. Dort finden Sie auch Hinweise zum Anpassen existierender Berechtigungen.

Durchführung der Synchronisierung

Nachdem Sie die Verbindungseinstellungen (wie oben beschrieben) angegeben haben, können Sie die MailStore-Benutzerliste mit der IceWarp Server-Benutzerdatenban abgleichen.

Die Synchronisierung kann auf eine oder mehrere Domänen und Gruppen beschränkt werden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche neben dem Domänen und Gruppen-Feld und setzten Sie die Häkchen vor die zu synchronisierenden Domänen und Gruppen. Ist keine Domänen oder Gruppe ausgewählt, werden alle Benutzer synchronisiert.

Klicken Sie auf Einstellungen überprüfen, um zu sehen, was bei einem Klick auf Jetzt Synchronisieren passieren würde. Klicken Sie auf Jetzt Synchronisieren um zu starten.

Icewarp sync 02.png

Anmeldung mit IceWarp Zugangsdaten

In der Standardeinstellung verfügt jeder in MailStore angelegte Benutzer über ein Kennwort nur für MailStore. Dieses kann der MailStore-Administrator während der Einrichtung des Benutzers festlegen. Vom Benutzer selbst kann es hinterher in der Verwaltung des MailStore Client geändert werden. Sie können MailStore alternativ so konfigurieren, dass Benutzer sich mit Ihren IceWarp-Kennwörtern am MailStore Server anmelden können.

Vorgehensweise für Benutzer, die über die Synchronisierung mit der IceWarp Server-Benutzerdatenbank angelegt wurden

Haben Sie wie im vorangegangenen Abschnitt beschrieben die MailStore-Benutzer per IceWarp Server-Verzeichnisdienst-Synchronisierung angelegt, brauchen Sie nichts weiter zu tun. In diesem Fall hat MailStore alle notwendigen Einstellungen bereits automatisch für Sie vorgenommen.

Vorgehensweise für manuell angelegte Benutzer

Haben Sie MailStore-Benutzer manuell angelegt und möchten Sie, dass sich diese mit ihrem MIceWarp-Kennwort anmelden können, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  • Konfigurieren Sie die IceWarp Server-Integration wie im Kapitel Abgleich der Benutzerkonten mit einer IceWarp Serve-Benutzerdatenbank beschrieben.
  • Stellen Sie sicher, dass die MailStore-Benutzer den selben Namen tragen wie die entsprechenden Benutzer in der IceWarp Server-Benutzerdatenbank.
  • Wählen Sie in den Benutzereigenschaften der Benutzer unter Authentifizierung die Option Verzeichnisdienste.
Icewarp sync 03.png
Navigation
Tools
Print/export
About MailStore

  • MailStore Server is one of the leading email archiving solutions for SMB.
  • For private use there is a free tool for email archiving furthermore: MailStore Home.